de-CHen-US

Skeletonergebnisse aus St. Moritz

Skeletonergebnisse aus St. Moritz

Erster Renntag in St. Moritz, erste Ergebnisse vom Weltcup. Bei den Damen startete Marina Gilardoni für die Schweiz, bei den Herren Marco Rohrer und Riet Graf, der erst zum dritten Mal am Weltcup mitfährt. Rohrer und Graf erzielten beide ihre jeweilig besten Resultate an Weltcups bis zum heutigen Tag! Aus der Pressemitteilung von IBSF ist zu entnehmen: "The Swiss Skeleton athletes Marco Rohrer and Riet Graf celebrated their best World Cup results to date in front of a home crowd in St. Moritz. In twelfth place, Marco Rohrer only just missed out on moving into the top ten while Riet Graf came fifteenth in his third ever World Cup race." Marco Rohrer verpasste die Top Ten also nur knapp mit einem zwölften Rang und Riet Graf fuhr auf die Fünfzehn. Marina Gilardoni holte den 13. Platz. Bei den Herren gewann Skeletonweltmeister und Weltcupsieger Martins Dukurs aus Lettland, bei den Damen die Kanadierin Mirela Rahneva mit einem fantastischen zweiten Lauf, bei dem sie über eine Sekunde Vorsprung auf die Amerikanerin Kendall Wesenberg hatte.

 

Resultate in der Übersicht:

Herren:

1. DUKURS Martins (LAT)

2. SUNGBIN Yun (KOR)

3. TREGYBOV Nikita (RUS)

 

12. ROHRER Marco (SUI)

15. GRAF Riet (SUI)

 

Damen:

1. RAHNEVA Mirela (CAN)

2. WESENBERG Kendall (USA)

3. FLOCK Janine (AUS)

 

13. GILARDONI Marina

 

Die detaillierten Ranglisten findest du hier

Kategorie

Archiv

Sika
Omega
Ferag
Ford
Kibag
Schenker
Kohler
Skinfit