de-CHen-US

Breaking News: Verstärkung im Team Rico Peter

Thomas Amrhein (zweiter von links) fällt für die Weltmeisterschaften verletzungsbedingt au...

Vorschau Weltmeisterschaften: Zweites Rennwochenende

Über 5000 Zuschauer verzeichnete das Auftakt-Wochenende in Königssee. Mit viel Feierlichke...

WM 2017: Resultate vom Zweierbob

Bei den diesjährigen Weltmeisterschaften im Zweierbob unterstreichen die Deutschen bei den Herr...

Rodeln: Kocher auf Rang 9

Beim Weltcup in PyeongChang erreicht Martina Kocher einen guten 9. Rang (klassiert 23). In der Gesam...

Vorschau Weltmeisterschaften

Während sich die Saison gemächlich dem Ende zuneigt, stehen die diesjährigen Weltmeis...

Kulm Country Club St. Moritz

Dinieren in St. Moritz, dem Epizentrum des Schweizer Bobsports, umgeben von historischen Bobsch...

Peter auf dem Podest!

Im 4er-Bob der Herren holte sich Rico Peter mit Simon Friedli, Alex Baumann und Thoma...

Para-Sport WM in St. Moritz

Dieses Wochenende fand zum zweiten Mal überhaupt die Para-Sport Weltmeisterschaft in der D...


Aktuelles Rennen

Weltmeisterschaften in Königssee dieses Wochenende live oder auf SRF 2 als Aufzeichnung

Klicke auf die Links zur rechten Seite um das Rennen live mitzuverfolgen!

WM Bob & Skeleton Königssee (GER)

17. - 26. Februar 2017

WC Rodeln Altenberg (GER)

25. - 26. Februar 2017


Von der Halle in den Eiskanal


 

Unsere Bobathletin Melanie Hasler


Mehr erfahren
 

 

Melanie Hasler

Melanie Hasler ist 18 Jahre alt und kommt aus Berikon bei Mutschellen, an der Grenze von Aargau zu Zürich. Melanie ist eine Bobsport Newcomerin: Im Februar wird sie die Bobschule absolvieren und dort wird sich auch zeigen wie gut ihr allenfalls die Funktion Pilotin gefällt. Bis anhin spielte sie professionell Volleyball bei Steinhausen in der Nationalliga B und tut dies noch bis zum Beginn der Bobschule. Sie trainiert hart: Sieben Trainingseinheiten die Woche, von Montag bis Freitag, dazu kommen Wettkämpfe am Wochenende. Nun will sie allerdings vollständig zum Bobsport wechseln, da eine parallele Ausübung der beiden Sportarten aufgrund von Überschneidungen in den Saisonzeiten (beide im Winter) nicht möglich ist. Entdeckt wurde sie durch Nachwuchstrainer Christoph Langen, der sich bei ihrem Volleytrainer nach Nachwuchstalenten erkundigte. Am Bobsport fasziniert sie hauptsächlich das Gefühl von Geschwindigkeit in der Bahn und das es „etwas anderes“ ist, vor allem in Anbetracht eines Wechsels von einem Hallensport zu einem Outdoor Wintersport. In St. Moritz konnte sie bereits bei Martina Fontanive mitfahren, um ein Gefühl für diesen fantastischen Wintersport zu erhalten. Melanie geht an die United school of sports in Altstetten und bringt daher die besten Voraussetzungen mit, da dort die Schüler in ihrer sportlichen Laufbahn unterstützt werden und so zum Beispiel öfters an Trainingslagern teilnehmen können.

 

Werde ein Athlet!
 

  • Sportlich
  • Teamfähig
  • Reisefreudig
  • Wintersportbegeistert

     
 

Mehr erfahren

 

 

Sei immer auf dem neusten Stand.    
 
Newsletter abonnieren

 

 

Sika
Omega
Ferag
Ford
Kibag
Schenker
Kohler
Skinfit

Swiss Olympic
Sporthilfe
BASPO
Spitzensport Armee
ASSA